7 Medaillen an den Schweizermeisterschaften

Edelmetall in der Krone

Für die besten Schweizer Karatekas endet die Wettkampfsaison traditonellerweise mit der Schweizer Meisterschaft. Diese fand heuer in der Zürcher Saalsporthalle auch mit neun Qualifizierten des Krone-Teams Rapperswil-Uznach statt.

Iva Klaric stiess in der Kata (Kampf gegen imaginäre Gegner) bis ins Finale vor. Die Kampfsituation erinnerte an die Schweizermeisterschaft vor einem Jahr: Gleiche Gegnerin, gleiche umstritten knappe Niederlage wie vor Jahresfrist, 3:2 Schiedsrichterstimmen.  Jonas Ruepp sorgte mit seinen technisch sauberen und präzisen Vorführungen für die zweite Medaille in der Kata, er gewann Bronce. Wiederum ins Kumite-Finale (Zweikampf) schaffte es die letztjährige Schweizermeisterin Romina Baschung. Sie musste der Luzernerin Kathrin Danioth den Vortritt lassen, durfte sich aber schliesslich Silber im Kumite umhängen lassen und wird bis nächstes Jahr den Vize-Schweizer Meistertitel hüten. Dennis Heusser, Anna Marti, Regina Tiefenauer und Iva Klaric gewannen im Kumite alle eine Broncemedaille.

Das Krone-Team qualifizierte sich für neun Starts. Daraus resultierten sieben Medaillen. Die Crew dürfte sich, trotz fehlendem Schweizer Meistertitel, mit der edlen Ausbeute zufrieden zeigen.

Iva Klaric in der Kata Rohai

2.  Klaric Iva, Kata female 12 years

2.  Baschung Romina, Kumite Individual female U21 -53 kg

3.  Ruepp Jonas, Kata male 12 years

3. Heusser Dennis, Kumite Individual male U12 -38 kg

3. Marti Anna, Kumite Individual female U12 -34 kg

3. Klaric Iva, Kumite Individual female U14 -40 kg

3. Tiefenauer Regina, Kumite Individual female U21 +60 kg

5. Marti Anna, Kata female 11 years

7. Tiefenauer Tamara, Kumite Individual female U21 -53 kg

Dennis Heusser rechts

Anna Marti links mit Mawashigeri

Tamara Tiefenauer rechts im Angriff

Romina Baschung rechts greift mit Jodanzuki an

Jonas Ruepp in der Kata Seienchin

Romina Baschung erzielt 2 Punkte mit einem Mawashigeri

Jonas Ruepp mit der verdienten Broncemedaille

Dennis Heusser bei der Siegerehrung

Anna Marti gewinnt Bronce im Kumite

Vize-Schweizermeisterin Iva Klaric